Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

neues Heim, neues Glück

Gerade vor zwei Wochen bin ich in die Wohnung meiner Träume mit dem Mann und der Tochter meiner Träume gezogen.

Diesen neuen Abschnitt in meinem Leben hab ich zum Anlass genommen, diesen Blog zu veröffentlichen und die ganze Welt (oder zumindest die, die es lesen wollen) an meinen Gedanken, Tests und Vorstellungen teilhaben zu lassen. Und natürlich dem allgemeinen Wahnsinn, der im Kopf einer Endzwanzigerin mit Kind, Vollzeitjob und Katze so vorgeht :-P

 

Warum sind wir eigentlich umgezogen? Diese Frage haben mir viele meiner Freunde auch gestellt. Die alte Wohnung schien perfekt. 90m² Maisonette, schickes Laminat, riesiges Wohnzimmer, offenes Schlafzimmer unterm Dach. Perfekt war sie jedoch nur auf den ersten Blick.

Wie warm wird es wohl, wenn draußen 40°C herrschen (passiert im Juli 2015), man Nachtschicht hat und tagsüber versucht, im Spitzdach zu schlafen? Richtig. Ziemlich warm! Mein Bett fühlte sich an wie ein Swimmingpool und ich durfte zwei- bis dreimal täglich duschen. Womit wir auch schon zum nächsten Manko kommen: das Bad. Was die Herren Architekten sich dabei gedacht haben, ist mir ein Rätsel. In diesem Raum konnte man sich zwangsläufig nur alleine aufhalten, da man sich sonst gegenseitig auf die Füße getreten wäre. Autsch!

Ein Bad ist für uns Ladys ein Ort des Wohlfühlens und der Entspannung. Wie soll ich das auf der gefühlten Größe einer Briefmarke anstellen? Hallo?

Es gibt noch jede Menge anderer Nachteile, auf die ich sicherlich noch in meinen nächsten Einträgen eingehen werde, jetzt will ich jedoch nicht alle Leser abschrecken, deshalb belasse ich es vorerst dabei.

 

Kurz zu meiner Person. Ich bin 27, Mutter einer 4-jährigen Tochter und seit zwei Jahren mit meinem Traummann zusammen. Vom Vater meiner Tochter lebe ich getrennt.

Ich arbeite als Sekretärin in einer medizinischen Einrichtung und bin dort unglaublich glücklich.

Ich liebe es, ständig neue Sachen auszuprobieren, wobei meine Interessen breit gefächert sind und ich beabsichtige ein großes Spektrum an Produkttests hier abzubilden.

 

Welche Frau kennt das nicht? Man sieht ein neues Produkt in TV oder Drogerie und denkt sich: „Ob das wirklich hält, was es verspricht?“ Auf die schillernde Werbung bin ich selbst schon sehr oft hereingefallen, weshalb ich meine Erfahrungen zum Thema Kosmetik sehr gerne mit euch teilen möchte.

 

Eine extreme Leseratte bin ich auch und habe eine riesige Sammlung in meinem IKEA-Regal an der Wohnzimmerwand stehen. Gerne stelle ich euch meine Lieblingsschinken vor J

 

Ich hoffe, ich konnte den ein oder anderen Leser davon überzeugen, sich meinen Gehirnfasching anzusehen und werde bald mit dem ersten Testbericht zurück sein.

 

Bis bald

3.2.16 12:50

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gedankenteiler / Website (3.2.16 14:27)
ERSTER ;-)
Na dann will ich dich gleich mal Hallo sagen. Bin gespannt wie es weitergeht, da Du mir momentan einen, na ja, zwei Schritte voraus bist ;-)
Ich würde mich glücklich schätzen, wenn ich mit der Frau, die ich liebe ebenfalls zusammenziehen könnte.
Aber leider, leider ist die entscheidende Frage noch offen. :-(
Also, Dein Blog ist abonniert ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen